Alternative, komplementäre Heilmethoden

Natürliche, alternative bzw. komplementäre Heilverfahren rücken seit vielen Jahren immer mehr in den Blickpunkt. Jahrzehntelang galt das Interesse eher den großen Erfolgen der technischen und chemischen Behandlung von Krankheiten.

Doch mittlerweile ist klar: Auch damit lassen sich weit verbreitete Krankheiten nicht immer in den Griff bekommen. In vielen leichteren Fällen ist eine solche aufwendige, und nicht selten mit Nebenwirkungen behaftete Therapie gar nicht notwendig. Patienten und Ärzte haben sich daher auf die vielen alten und bewährten natürlichen Mittel und Methoden zurückbesonnen, um Krankheiten vorzubeugen oder den Heilungsprozess zu unterstützen.

Inzwischen werden die natürlichen, komplementären, die alternativen Heilverfahren und die Schulmedizin, häufig, mit großem Erfolg, nebeneinander eingesetzt: