Interview Christian „Haxe“ Hagitte

Christian Hagitte, den in Handballerkreisen alle nur „Haxe“ rufen, wird von seinen Mitspielern und dem Publikum als „Wurfmaschine, Tormonster, Shooter, Goalgetter mit Blick für seine Mitspieler“ beurteilt. Mit über 2700 Toren führt der Familienvater überlegen die interne Torstatistik des ASV Dachau an. Das bedeutet, dass „Haxe“ in seinen ca. 570 Spielen, die er für den ASV absolvierte, pro Spiel knapp 5 Tore erzielte. Eine unglaubliche Bilanz. Der 51jährige erzählt, wie er zum Handball kam, was ihn am Handballsport so fasziniert und welche Fähigkeiten ihn auszeichnen. Im Interview gehen der Produzent und Moderator der Sendung, Joachim Day, und Hagitte zudem auf zwei verstorbenen Größen des Handballsports ein und sprechen die Problematik des Nachwuchses im Landkreis und die Schwierigkeiten im bayerischen und nationalen Bereich an. Ein Gespräch, das über den Tellerrand hinaus geht