Interview Hansjörg Christmann

Der 68jährige Hansjörg Christmann studierte von 1968 bis 1976 Rechtswissenschaften in München. 1976 erfolgte seine Zulassung als Rechtsanwalt. Ab Juni 1976 bis April 2014 bekleidete Christmann das Amt des Landrates im Dachauer Landkreis und hält mit 37 Dienstjahren als Landrat und oberster Kommunalpolitiker bundesweit immer noch den Rekord. Bei den Kommunalwahlen 2014 konnte der verheiratete Familienvater (2 Töchter), der insgesamt sechsmal gewählt wurde, aus Altersgründen nicht mehr antreten. Sein Nachfolger wurde Stefan Löwl, mit dem Hansjörg Christmann im regen informativen Austausch steht. Der in Dachau geborene CSU-Politiker ist immer noch ein gefragter Mann und über die Parteigrenzen hinweg angesehen und beliebt. Im Interview mit Joachim Day geht der mit der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber und dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnete Christmann auf seine lange Tätigkeit als Landrat und auf aktuelle Themen wie bsw. die Flüchtlingsproblematik ein.