Veranstaltungshinweise für Juli 2014

Der Startschuss für die „Sterne des Sports“ ist Ende Mai gefallen. Noch bis 17. Juli können sich Vereine aus der Dachauer Region für die „Sterne des Sports“ bei der Volksbank Raiffeisenbank Dachau bewerben. Der Deutsche Olympische Sportbund und die VR-Banken vergeben jährlich die „Sterne des Sports“. Es ist eine Auszeichnung für Vereine, die sich über das normale Breitensportangebot hinaus mit besonderem Engagement nachhaltig gesellschaftlich einbringen und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten.

Am Sonntag, 13. Juli findet zum 26. Mal in Karlsfeld der Triathlon statt. In zwei Gruppen wird gestartet: Die Volksdistanz beinhaltet 500m Schwimmen, 26,8 km Radfahren und 5km Laufen. In der Olympischen Distanz wird 1,5km geschwommen, die Strecke auf dem Rennrad beträgt 47,6km und 10 km muss gelaufen werden. Für diese sehr angesehene Veranstaltung, die seit 1984 mit wenigen Ausnahmen jährlich die Akteure und das Publikum begeistert, wird während der Dauer des Radparts extra die B471 gesperrt.

Seit dem 6. Juni ist der Dachauer Musiksommer in vollem Gang. Bis 18. Juli können Sie sich weiter an hochklassigen Interpreten und Bands erfreuen. Nur ein Beispiel: Am Mittwoch 16.7. kommt mit „Revolverheld“ eine der aktuell erfolgreichsten deutschen Rockbands auf den Rathausplatz Dachau.

Am 19.7. lädt LAD, also Leistung aus Dachau, zum LAD-Altstadtfest ein und zuguterletzt, nicht zu vergessen: Odelzhausen, Bergkirchen und Puchschlagen, ein Ortsteil von Schwabhausen, feiern heuer 1200 Jahr – Jubiläen. Die vielfältigen Veranstaltungen werden in der Tagespresse und den jeweiligen Internet-Seiten frühzeitig angekündigt.